Verbandsliga-West Männer: Jetzt kommt der Endspurt um die Meisterschaft

DJK St. Matthias – HSG Wittlich (Sonntag, 16 Uhr, Wolfsberghalle)

Den kommenden Spieltag tippt Uwe Moske, Trainer des TuS Fortuna Saarburg.

Als unglücklich stuft er die Tatsache ein, dass die Mattheiser Routiniers am Samstagabend in Igel antreten müssen und am Sonntag dann zuhause den Mitkonkurrenten um die Meisterschaft, die HSG Wittlich empfangen: „Doch letztlich müssen wir unsere Hausaufgaben machen, am besten die beiden letzten Spiele gewinnen, dann sind wir Meister und steigen auf.
Ich bin gespannt, welche Mannschaft die Mattheiser in Igel aufbieten. Da am Sonntag das Heimspiel gegen den Meisterschaftsanwärter Wittlich ansteht, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Oldies zwei Spiele an zwei Tagen absolvieren. Wenn die alten Herren am Samstag spielen, kommen die am Sonntag nicht aus dem Bett! Ich rechne damit, dass am Samstag das Spiel in Igel hergeschenkt wird, dort eine Mischung aus A-Jugend und zweiter Mannschaft aufläuft, da der Anspruch der Mattheiser sicherlich ihr Heimspielnimbus ist. Tipp: Heimsieg Igel.
Die Mattheiser Routiniers haben sich vorgenommen, in der Wolfsberghalle ungeschlagen zu bleiben. Das kann gegen Wittlich aus meiner Sicht nur gelingen, wenn die Gastgeber alle Mann an Bord haben und vor allem kein Spiel am Vortag in den Knochen haben. Selbstverständlich hoffe ich auf einen Sieg der Gastgeber, die nicht nur das letzte Spiel in Gösenroth verloren haben, sondern auch das Hinspiel in Wittlich deutlich mit 36:29. Bei einem Sieg der Mattheiser und einem Sieg von uns am Vorabend gegen Gösenroth/Laufersweiler würde uns in Wittlich ein Remis zur Meisterschaft reichen. Tipp: Heimsieg Mattheis.” Quelle: mosel-handball.de

Kommentare sind deaktiviert.